W. v. Deuten
 
Kunst beginnt im Kopf!

Schön, dass Sie meine Seite besuchen! Es gibt Neues zu berichten.


Der Reiz des künstlerischen Schaffens besteht für mich in der Freiheit, unabhängig und neu zu denken. Den interessierten Betrachtern meiner Arbeit möchte ich ihr eigenes Potenzial an schöpferischem Sehen bewusst machen, um sie zu inspiriern.
So entsteht der immaterielle Wert "Fantasie" – mein Versprechen auf Gegenseitigkeit. Vom Künstler über das Bild zum Kunstbetrachter und zurück. Dafür arbeite ich mit einem kreativen Mix aus klassischen und modernen Techniken der Malerei, Grafik und Fotografie und mit meinen Cut-out-Fraktal-Elementen.

Die kreative Fülle und Vielfalt meiner Arbeiten resultiert aus der oft überraschenden Kombination klassischer künstlerischer Techniken – der Fotografie und dem computergenerierten Design. Das breite Spektrum der künstlerischen Ausdrucksformen umfasst auch den digitalen Fotodesignbereich.


Die Vielfalt malerischer Positionen experimentell neu bestimmt.

Die breite Ausdruckskraft meiner gestalterischen Techniken nutze ich, um die Triebfeder "Evolution" in meinen Farb- und Formwelten mit inhaltlichen Ideen neu zu positionieren. In letzter Zeit entstanden vermehrt neue künstlerische Arbeiten – neben den Art-Karton-Skulpturen auf Basis von Malerei und Collagen – die neuen "Spiegelobjekte", spannende Unikate, die ihre Umwelt einzigartig reflektieren. Mein aktuelles Kunstprojekt im Bereich Fotografie und Fotodesign ist die Edition "Ton-Werk zu Hamburg", das die Elbphilharmonie in Tausenden von Tönen brillieren lässt. So vielseitig und farbig wie die Welt der Musik.


Viel Freude beim Entdecken wünscht Ihnen

Wolfgang von Deuten